Rüdersdorf bei Berlin ist eine Gemeinde in Märkisch-Oderland in Brandenburg. Etwa 30km östlich von Berlin gelegen, hat Rüdersdorf 15.569 Einwohnerinnen und Einwohner auf einer Fläche von 70,39 km².


Obstbäume in Rüdersdorf

Auf den öffentlichen Grünflächen Rüdersdorfs stehen zahlreiche essbare Obstbäume, essbare Obststräucher oder Kräuter. Über 20 Fundorte haben Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde bereits auf mundraub.org eingetragen.

Bürgerschafliches Engagement

In Rüdersdorf engagieren sich Bürger der Stadt in Kooperation mit den Unternehmen 50Hertz Transmission GmbH und CEMEX Deutschland GmbH sowie den Flächeneigentümern für eine reichhaltige Kulturlandschaft mit Obstbäumen.

Ernteaktion auf der Entdeckerwiese in Rüdersdorf/Tasdorf

Die 50Hertz Entdeckerwiese

Im Rahmen des Leitungsausbaus des Höchstspannungsnetzes in den ostdeutschen Bundesländern gleicht die 50Hertz Transmission GmbH ihre Bautätigkeiten in Natur und Landschaft zum Beispiel durch mehrere Obstwiesen und Obstalleen im Rahmen der staatlich verordneten Eingriffsregelung aus. 

Stolze Mitarbeiter des Unternehmens 50Hertz nach dem Teamtag auf ihrer Ausgleichsfläche
Stolze Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Unternehmens 50Hertz nach dem Teamtag auf ihrer Ausgleichsfläche

Auf einer Streuobstwiese in Rüdersdorf finden ganzjährig Umweltbildungsprogramme für Schulklassen und Mitarbeiter des Unternehmens statt sowie Ernteevents. Ermöglicht wird diese Kooperation durch die gute Zusammenarbeit mit den Berliner Stadtgütern, die der Flächeneigentümer der ersten 50Hertz-Entdecker-Wiese sind und die Streuobstwiese im Auftrag von 50Hertz angelegt haben.

Streuobstwiese im Museumspark

Gemeinsam mit der CEMEX Deutschland GmbH und mundraub haben Bürgerinnen und Bürger im Museumspark im Frühling 2020 mit der Anlage einer Streuobstwiese begonnen. Wir haben 20 Obstbäume gepflanzt und wir werden bis zum Frühling 2021 weitere 40 Bäume in den Boden bringen.

Obstbaumpflanzung Museumspark Rüdersdorf